Aktuelles

Weiterbildung/Seminar | 07.01.2015

Informationsveranstaltung „NRW Wohnraumförderung 2015“ am 30. Januar 2015

Das Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr beabsichtigt, die Anpassungen im Wohnraumförderungsprogramm für 2015 und die neuen Förderbestimmungen am 22. Januar 2015 bekannt zu geben.

Der VdW Rheinland-Westfalen möchte wiederum zeitnah über die Veränderungen für das Programmjahr 2015 mit Unterstützung der Vertreter des Ministeriums informieren.

Die Eckwerte bzw. einzelnen Anpassungen der Richtlinien liegen uns noch nicht vor. Aus Gesprächen im Vorfeld wissen wir, dass es einzelne Verbesserungen geben wird. Insbesondere wird die Gebietskulisse für die Einstufung der Gemeinden in Mietniveaus verändert, die für mehrere Kommunen und somit auch für Wohnstandorte der Wohnungswirtschaft Höherstufungen vorsieht.

Abweichend zu den Vorjahren werden die Vertreter des MBWSV diesmal die einzelnen Förderangebote der sozialen Wohnraumförderung und der investiven Bestandsförderung in NRW in den Zusammenhang der thematischen Schwerpunkte der Wohnungspolitik und des Bündnisses für Wohnen stellen. Erläutert und an Projektbeispielen verdeutlicht werden die unterschiedlichen Förderangebote für das „Wohnen im Quartier“, „Generationengerechtes Wohnen“ sowie „Bezahlbares und energieeffizientes Wohnen“.

Die Informationsveranstaltung „NRW Wohnraumförderung 2015“ findet statt
am Freitag, 30. Januar 2015, von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
im EBZ – Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
Springorumallee 20, 44795 Bochum.

Anmeldung:
Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen e. V.
Angela Fischer
Goltsteinstraße 29
40211 Düsseldorf
Mail: a.fischer(at)vdw-rw.de
Fax: 0211 16998-50

Button to Top