Aktuelles

Kongresse/Tagungen Wohnen in Genossenschaften | 22.10.2014

24. Symposium „Perspektiven für Wohnungsgenossenschaften“

Gemeinsam mit dem Institut für Genossenschaftswesen der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster behandelt die 24. Veranstaltung der Reihe den Themenkomplex "Niedrigzinsen und öffentliche Förderung Herausforderungen für eine langfristige Finanzierungsstrategie".

Für jedes Unternehmen ist die Finanzierung seiner einzelwirtschaftlichen Aktivitäten zu jedem Zeitpunkt eine zentrale Aufgabe. „Das Finanzierungsmanagement bekommt in einem anspruchsvollen Umfeld zunehmend strategische Bedeutung und muss als Teil der umfassenden Unternehmensstrategie professionalisiert werden“ stellt die Expertenkommission „Wohnungsgenossenschaften“ in ihrem im Jahr 2004 veröffentlichten Gutachten fest.

Auf der einen Seite gibt es einen steigenden Investitionsbedarf aufgrund von Wohnungsanpassungen, energetischen Anforderungen, neuen Zielgruppen und neuen Dienstleistungen; auf der anderen Seite gibt es sinkende Finanzierungs quellen durch teilweise rückläufige staatliche Mittel, Grenzen der genossenschaftlichen Eigenkapital - finanzierung und risikoorientierte Fremdfinanzierungskon - ditionen. Damit wird es umso wichtiger, ein langfristiges Finanzierungskonzept zu entwickeln aus dem bei Bedarf klare Handlungsanweisungen abgeleitet werden können.

Diese Thematik wollen wir im bewährten Dialog von Genossenschaftswissenschaft und Genossenschafts - praxis anlässlich des 24. Symposiums „Perspektiven für Wohnungsgenossenschaften“ mit Experten und Praktikern diskutieren.

Button to Top